Corona-Pandemie

Auf dieser Seite findet ihr wichtige Links über die ihr euch zur aktuellen Corona-Pandemie und Regelungen in der Jugend- und Verbandsarbeit informieren könnt. Bei Fragen freuen wir uns über eine Nachricht von euch an buero@kljb-koeln.de.

Informationen zu Veranstaltungen, Gremien und Ferienfreizeiten

Besondere Vorgaben der örtlichen Behörden haben immer Vorrang und sind zu beachten.

Materialien und Programme für digitale Gruppenstunden, Leitendenrunden und Versammlungen

Hier findet ihr eine kleine Auswahl verschiedener YouTube Videos und Programmen für digitale Gruppenstunden, Leitendenrunden und Versammlungen.

Videos


Programme für Audio- und Videokonferenzen

NameVorteileNachteile
ZoomIn der kostenlosen Version für bis zu 100 Teilnehmende; Einblenden von Dokumenten und Desktop möglich; stabile Verbindung; keine Registrierung für Teilnahme notwendig; kostenlosInstallation notwendig; Sicherheitslücken und Datenschutzpannen; nicht alle Funktionen in der kostenlosen Version frei zugänglich (z.B. im Gratistarif maximal 40 Minuten Videotelefonielänge)
JitsiFür bis zu 200 Teilnehmende; Keine Anmeldung notwendig, kostenlos; verschlüsselt, sehr hoher Sicherheitsstandard; Nutzung als Web-APP in einem Browser; Keine Softwareinstallation notwendigNicht immer stabil, Jitsi funktioniert teils im Internet Explorer nicht
SkypeFür bis zu 50 Teilnehmende; Desktop-Sharing möglich; Programm läuft über Software, App und im BrowserNutzer*innen müssen ein Konto besitzen, um Programm kostenlos zu nutzen; Höhere Kosten bei Telefonanrufen vom Festnetz/Mobiltelefon zum PC; Sicherheit unklar
MeetGreenRein Browserbasiert, keine Installation von Programmen notwendig, Desktop-Sharing möglich; kostenlos für gemeinnützige Vereine/Verbände und Organisationen für 20 TeilnehmendeNicht kostenlos für Unternehmen und Privatpersonen; maximal 35 Teilnehmende; wenige Funktionen
GoMeetNowSoftware kann in Outlook und im Google-Kalender integriert werden; Ermöglicht gemeinsame Bearbeitung von Dokumenten; Keine Registrierung für Teilnehmende notwendigNicht kostenlos; nicht alle Funktionen in der jeweiligen Version frei zugänglich
WherebyNutzung über Browser möglich; Kein Softwaredownload; einfache Bedienung; Gutes ScreensharingKostenlose Version nur für 4 Teilnehmende; Nur Webnutzung möglich, kein Zuschalten per Telefon
Messenger Rooms (Facebook)Für bis zu 50 Teilnehmende; Messengerübergreifend (WhatsApp, Facebook, Messenger); Kein Facebook-Konto notwendigDaten werden anonym gesammelt; keine Zwei-Faktor-Authentifizierung; Zunächst nur für 20 Teilnehmende nutzbar
Google DuoFür bis zu 12 Teilnehmende; Ende-zu-Ende-VerschlüsselungNur für Videotelefonate; Registrierung über die Handynummer notwendig; Einrichtung eines Kontos

Daten miteinander teilen

NameVorteileNachteile
NextcloudGesamte Software Open Source und kostenlos; End-zu-End Verschlüsselung in der Basisversion; Schnelle Updates bei Bugs und Sicherheitslücken; Zugriff auch kostenlos über iOS und Android Handy-Apps möglich; Lässt sich mit der App Nextcloud Talk auch für Videokonferenzen nutzen; Chatfunktion; Gemeinsames Arbeiten an Office-Dokumenten in Echtzeit möglich; Teilen von Dokumenten via Passwort und Link möglich; Gast-Zugang; diverse kostenlose Features, Volltextsuche; Kalender, ein Kontaktverwaltungs-Tool sowie ein Mail-Client integriertInstallation notwendig; Support und Update-Service kostenpflichtig; Performance-Probleme bei vielen, kleinen Dateien; Neue Funktionen nicht immer vollständig dokumentiert
ownCloudBasis-Version kostenlos; bei entsprechender Konfiguration eine hohe Sicherheit und eine ausreichende bis sehr gute Verschlüsselung; kostenfreier Upload vom Desktop möglich; Minimale Systemvoraussetzungen (Hard- und Software); Teilen von Dokumenten via Passwort und Link möglich; Gast-Zugang; Hohe Benutzerfreundlichkeit; Ausgezeichnete Dokumentation und viele AnleitungenInstallation notwendig; Support kostenpflichtig; Sicherheitsfunktionen je nach Version unterschiedlich; unregelmäßige Updates dadurch langsame Fehlebehebung; diverse Features kostenpflichtig; Schlechte Performance bei vielen kleinen Dateien
Dropbox Einfache Handhabung; Teilen von Dokumenten via Passwort und Link möglich; Verschlüsselter Dateitransfer; Zugriff auch kostenlos über iOS und Android Handy-Apps möglichFehlende Sicherheit und keine umfassendere Ende-zu-Ende-Verschlüsselung; Serverstandort: USA; Kostenlose Version mit begrenztem Speicherplatz; Eingeschränkte Suchfunktion
Google DriveZugriff auch kostenlos über iOS und Android Handy-Apps möglich; Gemeinsames Arbeiten an Office-Dokumenten in Echtzeit möglich; Teilen von Dokumenten via Passwort und Link möglich; Gast-ZugangGoogle-Account notwendig; Verschlüsselung unklar

Kostenlose Programme und Software

Weiterführende Links und Webseiten